Referats a Trun ed a Diepoldsau | Vortrag in Diepoldsau und Trun

Ina via individuala alla sanadad

Cun agid da sia experientscha e retscherca da bunamein 40 onns ha Maria Schmid-Spirig sviluppau la metoda ABL - emprender a moda autobiologica. ABL unescha savida da pli baul e dad oz e cumpletescha ella cun l'experientscha da biars decennis. Il patratg fundamental dalla metoda ei sempels ed el medem mument revoluziunars: il tgierp sa emprender!
Avon dus onns ei il secund cudisch da Maria Schmid-Spirig cumparius. Ei setracta d'in'ovra che cumpeglia 176 paginas e che dat ina profund'invista el process da metabolissem tenor ABL e tut quei che s'auda vitier. Il cudisch ei vegnius embellius cun illustraziuns da Rita Spirig.

Nus selegrein d'astgar beneventar tut ils interessai als referats a Trun ed a Diepoldsau.

Diepoldsau: ils 19 d'october 2022 dallas 20:00 uras (entrada ei libra - collecta)
cun accumpignament musical dad Emil e Meinrad Durot

Trun: ils 23 da november 2022 dallas 20:00 uras (entrada libra - collecta)Sala d’art, Via Ferrera 1 in Trun


Ein individueller Weg zur Gesundheit  

Mit fast vierzigjähriger Praxis und Forschung entwickelte Maria Schmid-Spirig die Methode ABL - Auto Biologisches Lernen. ABL bringt neues und altes Wissen, sowie jahrzehntelange Erfahrung zusammen. Der Grundgedanke der Methode ist einfach und zugleich revolutionär: Körper können lernen!

Mittlerweile ist das zweite Buch von Maria Schmid-Spirig erschienen, ein Werk, das 176 Seiten umfasst und einen tiefen Einblick in den Stoffwechselprozess nach ABL und deren Zusammenhänge gibt. Das Handbuch wurde mit vielen Illustrationen von Rita Spirig gestaltet.

Wir freuen uns, alle Interessierten zum Vortrag in Diepoldsau und Trun zu begrüssen!

Diepoldsau 19.10. (Eintritt frei - Kollekte) Restaurant Rössli, Kugelgasse 45, in der Schmeatter Stuba
Beginn um 20 Uhr 
Musikalische Begleitung von Emil und Meinrad Durot
Essen/Trinken: Vor dem Vortrag und in der Pause können Getränke und Essen (kleine Karte) auf eigene Kosten bestellt werden.  

Trun: 23.11. (Eintritt frei - Kollekte)
Sala d’art, Via Ferrera 1 in Trun
Beginn um 20 Uhr